NCM Venice Test 2019 • Alle wichtigen Infos zum Modell im Überblick

NCM E-Bike

Das Trekking E-Bike NCM Venice wird angetrieben von einem Bafang E-Motor und einem Panasonic Akku. Mit einer Akkuladung erzielt das NCM Venice eine maximale Reichweite von 100km. Um das Trekking E-Bike zum stehen zu bringen wurden Scheibenbremsen von Tektro verbaut.

NCM Venice: Der Weg ist das Ziel

Die Schaltung von Shimano verfügt über 7 Gänge und bietet insgesamt eine ausreichende Übersetzung.

NCM VeniceNCM Venice

Die technischen Daten des NCM Venice

Display: Das-Kit, L7B, LCD, 6 Unterstützungsstufen, 6km/h Anfahrhilfe
Controller: Das-Kit, CT5-I5, 48V 15A
Motor: Das-Kit, X15 Heckmotor, 48V 250W, 25km/h
Akku: I5-4813H,48V 13AH, 624WH, mit USB Port
Vorder-/Rücklicht: Spanninga, Kendo, 48V, 30 Lux Spanninga, Solo

Rahmen: Alu. 6061, 28″*480MM
Federgabel: SR Suntour, NEX 28
Bremshebel: Tektro, Motorunterbrecher links
Bremsen: V/H: Tektro, mechanische Scheibenbremsen, MD-M280
Kurbelsatz: Prowheel, OUNCE-248AC,48T
Hinteres Schaltwerk: Shimano, Altus M310, 7-fach Schraubkranz
Reifen: Schwalbe Marathon 28″*1.5 700C schwarz
Sattel: Selle Royal, Gelsattel, braun (Kunstleder)
Sattelstütze: Promax, SP-884, mit Federung, 27.2*300MM
Griffe: Selle Royal, braunes Kunstleder
Pedale: Wellgo, B087, black
Gewicht: 27kg
Typ: Trekking / City Bike
Radgröße: 28”
Maximale Zuladung: 120kg
Höchstgeschwindigkeit: 25km/h

NCM Venice

NCM Venice
9.4

Desgin

9/10

    Technische Daten

    • Hersteller: NCM
    • Modell: Venice
    • Kategorie: Herren Trekking E-Bike
    • Raddurchmesser: 28 Zoll
    • Motor: Bafang
    • Bremsen: Tektro Scheibenbremsen
    • Reifen: Schwalbe