Fahrradschloss Test 2023 + TOP 10 Bestseller

Fahrradschlösser schützen dein Fahrrad vor Diebstahl und gewährleisten, dass es sicher an einem Ort abgestellt werden kann. Es ist wichtig, das richtige Schloss für deine Bedürfnisse zu wählen. Damit auch du das richtige Schloss für dich finden kannst, haben wir einen Fahrradschloss Test durchgeführt.


Fahrradschloss Test
Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 250.000 Fahrräder gestohlen | Quelle: ebiketester24.de

Laut Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) kommt Fahrraddiebstahl in Deutschland häufig vor. Es werden jedes Jahr etwa 250.000 Fahrräder gestohlen. Dies entspricht einem Anteil von etwa 10% aller registrierten Diebstähle in Deutschland.

Fahrraddiebstahl ist in Großstädten häufiger als auf dem Land, und es ist wichtig, sein Fahrrad mit einem sicheren Schloss zu sichern, um das Risiko eines Diebstahls zu verringern. In unserem Fahrradschloss Test erfährst du worauf es bei einem Schloss ankommt und welche Modelle uns überzeugt haben.

Ein Fahrradschloss wird in der Regel verwendet, um ein Fahrrad zu sichern und zu schützen. Es kann an einem festen Gegenstand befestigt werden, um das Fahrrad vor Diebstahl zu schützen. Fahrradschlösser gibt es in verschiedenen Formen und Größen, einschließlich Schlüsselschlösser, Zahlenschlösser, Bügelschlösser, Faltschlösser und anderen.

Fahrradschloss Test: Unsere Empfehlung für Ihr E-Bike

Angebot
ABUS Kettenschloss Tresor 1385 – Zahlenschloss aus gehärtetem Stahl – 7 mm starke Vierkantkette...
  • Trendiges Zahlenschloss mit ABUS-Sicherheitslevel 7: Mit diesem Modell bietet ABUS ein schlichtes,...

TOP 10 Bestseller – Fahrradschlösser auf Amazon.de

Grundsätzlich lassen sich Fahrradschlösser in folgende Arten unterscheiden:

  • Kettenschlösser
  • Bügelschlösser
  • Faltschlösser
  • Rahmenschlösser
  • Panzerschlösser
  • Textilschlösser
  • Kabelschlösser

Wenn du ein Fahrradschloss kaufst, ist es wichtig ein paar wichtige Dinge zu beachten. Erstens solltest du darauf achten, dass das Schloss den Sicherheitsstandards entspricht. Es ist auch wichtig, dass das Schloss einfach zu verwenden ist und dass es gut transportiert werden kann.

Unsere Auswahl im Fahrradschloss Test

Wir haben in unserem Test eine Auswahl von sechs verschiedenen Fahrradschlössern getestet. Bei der Auswahl der verschiedenen Fahrradschlösser haben wir darauf geachtet, möglichst verschiedenen Modelle aus diversen Preisklassen zu testen. Nachfolgend findest du eine kurze Auflistung der verschiedenen Modelle:

  • Fischer 50385 Faltschloss
  • Sportneer Fahrrad Bügelschloss
  • ABUS Kettenschloss Tresor 1385
  • VIGO SPORTS Stahl Kabelschloss
  • SPGOOD Fahrrad Kettenschloss
  • DANSI Panzerschloss

Mit Ausnahme der wenig verbreiteten Rahmenschlösser haben wir aus jeder Klasse mindestens ein Schloss mit in unseren Test aufgenommen. Die Auswahl der Schlösser haben wir willkürlich und völlig unvoreingenommen anhand der Amazon Bestseller getroffen.

Fahrradschloss Test im Alltag

Unseren Fahrradschloss Test haben wir unter normalen Alltagssituationen durchgeführt. Wir haben jedes Fahrradschloss mit mehreren Fahrrädern und diversen Anschließmöglichkeiten getestet.

Zu den Kriterien in unserem Fahrradschloss Test gehörten insbesondere die Faktoren Sicherheit, Handhabung, Gewicht und der Preis-Leistungs-Faktor. Die Kandidaten wurden willkürlich und völlig unvoreingenommen anhand der Amazon Bestseller ausgewählt.

Abus Kettenschloss im Test
Je hochwertiger das E-Bike, desto wichtiger ist ein guter Schutz gegen Diebstahl | Quelle: amazon.de

Im Ersteindruck des Fahrradschloss Tests wurden die Schlösser zunächst anhand ihrer Haptik und des Gewichts bewertet. Außerdem wurde auch das beigelegte Zubehör mit in die Bewertung eingezogen.

Sowohl das Fischer Faltschloss als auch das Sportneer Bügelschloss wurden mit einer Halterung für den Fahrradrahmen ausgeliefert. Das Sportneer Schloss überzeugte darüber hinaus mit dem geringsten Gewicht im Test.

Die Kettenschlösser von ABUS und SPGOOD haben sich im Test als echte Schwergewichte herausgestellt. Beide Schlösser wiegen um die 1000 Gramm und sind mit einem Textilbezug verkleidet.

In den nächsten Versuchsaufbauten wurden die Fahrräder und E-Bikes an eine Laterne angeschlossen. Hier hat sich schnell der Nachteil vom sehr kleinen Sportneer Bügelschloss bemerkbar gemacht. Es war uns leider nicht möglich, die E-Bikes mit diesem Schloss an der Laterne zu befestigen. Alle anderen Schlösser haben diesen Versuch ohne Probleme bestanden.

Abus Fahrradschloss mit Alarm
Eine gute Sicherheit bieten die Abus Fahrradschlösser mit Alarm | Quelle: amazon.de

Im nächsten Schritt wurden die Fahrräder an verschieden Fahrradständern angeschlossen. Neben Fahrradständern zum Anlehnen wurden die Schlösser im Test auch Fahrradständer für die Reifen ausprobiert. An keinem dieser Ständer war es uns möglich eines unserer E-Bikes mit dem Sportneer Bügelschloss am Rahmen zu befestigen.

Alle anderen Schlösser konnten allen Anlehnfahrradständern den Rahmen problemlos umfassen. Das Fischer Faltschloss hat sich teilweise jedoch als sperrig herausgestellt. Am besten haben uns in Punkto Handhabung definitiv die Kettenschlösser von ABUS und SPGOOD gefallen. Insbesondere hat uns bei diesen Schlösser der praktische Zahlen-Mechanismus überzeugt.

Das VIGO SPORTS Kabelschloss lief in unserem Test ein wenig außerhalb der Konkurrenz. Wir empfehlen dieses Schloss aufgrund der sehr geringen Sicherheitsstufe lediglich für die zusätzliche Sicherung der Laufräder bzw. von Fahrradzubehör wie Helmen, Körben oder Taschen. Denn das VIGO SPORTS Kabelschloss konnte in unserem Fahrradschloss Test per Bolzenschneider mit nur einem Schnitt durchtrennt werden und bietet für E-Bikes somit keinen ausreichenden Schutz.

Platz 1: ABUS Kettenschloss Tresor 1385

Abus Kettenschloss Testsieger
Das Abus Tresor 1835 ist unser Sieger im Fahrradschloss Test | Quelle: ebiketester24.de

Bei dem ABUS Tresor 1385 handelt es sich um ein typisches Fahrrad Kettenschloss. Dieses Fahrradschloss wird von ABUS mit der Sicherheitsstufe 7 gekennzeichnet.

In unserem Fahrradschloss Test hat das ABUS Tresor aufgrund der flexiblen Bauart überzeugt. Unser E-Bike ließ sich stets ohne Probleme sicher abstellen. Egal ob an einer Laterne, einem Fahrradständer oder an einem anderen E-Bike.

Dank dem intuitiven Zahlen-Mechanismus kann das Schloss auch ohne Schlüssel geöffnet bzw. geschlossen werden. Dieser Aspekt macht sich besonders im beim Shoppen in der Stadt bemerkbar, wo das E-Bike öfter an- und abgeschlossen werden muss. Einziger Kritikpunkt bei diesem Fahrradschloss bleibt der hohe Preis im Vergleich zu den anderen Modellen.

Vorteile & Nachteile

Gefällt mir sehr
  • Hohe Sicherheitsstufe

  • Flexible Bauart

  • Zahlencode statt Schlüssel

  • Textil-Mantel

Gefällt mir nicht
  • Hohes Gewicht

Platz 2: FISCHER Faltschloss inkl. Halterung

Fischer Faltschloss
Mit der höchsten Sicherheitsstufe geht das Fischer Faltschloss an den Start | Quelle: ebiketester24.de

Das Fischer 85852 gehört zur Kategorie der Faltschlösser und wird mit einer praktischen Halterung geliefert. Was sich beim Ersteindruck im Fahrradschloss Test direkt bemerkbar gemacht hat, ist die besonders kompakte Bauweise.

Das Fischer Faltschloss bringt rund 900 g auf die Waage und kommt mit einer hohen Sicherheitsstufe von 8 daher. Mit dem flexiblen Faltschloss war es uns möglich unsere E-Bikes überall absolut problemlos anzuschließen.

Der größte Nachteil bei diesem Schloss liegt in dem fehlenden Schutzüberzug. Das blanke Metall bei diesem Schloss kann bei unvorsichtiger Handhabung schnell zu einem Lack Abplatzer führen. Der Mechanismus mit Schlüssel funktioniert zwar tadellos, ist im Alltag jedoch unpraktisch.

Vorteile & Nachteile

Gefällt mir sehr
  • Hohe Sicherheitsstufe

  • Kompakte Bauart

  • Mit Halterung

Gefällt mir nicht
  • Mit Schließzylinder

  • Kein Schutzüberzug

Platz 3: SPGOOD Fahrrad Kettenschloss

SPGOOD Zahlenschloss
Das SPGOOD Kettenschloss überzeugt im Test mit einer einfachen Handhabung | Quelle: ebiketester24.de

Das Fahrradschloss von SPGOOD ist ein typisches Fahrrad Kettenschloss. Die Glieder bei diesem Schloss weisen eine Stärke von 7 mm auf, was bei dem Schloss zu einer mittleren Sicherheitsstufe führt.

Dank der flexiblen Bauart konnten wir unsere E-Bikes im Fahrradschloss Test stets sicher und ohne Probleme überall abstellen. Dabei spielte es keine Rolle, ob an einer Laterne, einem Fahrradständer oder an einem anderen E-Bike.

Dank des intelligenten Zahlencode-Mechanismus lässt sich das Schloss ohne Schlüssel öffnen und schließen. Diese Funktion zeigt sich besonders im Alltag in der Stadt, wo das E-Bike häufig angeschlossen und abgeschlossen wird, als besonders praktisch. Einzig das hohe Gewicht macht sich Nachteilig bemerkbar.

Vorteile & Nachteile

Gefällt mir sehr
  • Flexible Bauart

  • Zahlencode statt Schlüssel

  • Guter Preis

  • Textil-Mantel

Gefällt mir nicht
  • Hohes Gewicht

Platz 4: VIGO SPORTS Stahl Kabelschloss

Sportneer Stahl Kabelschloss
Das VIGO SPORTS Stahl Kabelschloss ist das längste Schloss im Test | Quelle: ebiketester24.de

Das VIGO SPORTS Kabelschloss ist kein klassisches Fahrradschloss. Hierbei handelt es sich um ein zwei Meter langes und verstärktes Schlaufenseil ohne integriertes Schloss. Die Schlaufen müssen also mit einem zusätzlichen Fahrradschloss verriegelt werden.

In unserem Fahrradschloss Test hat dieses extra lange Schlaufenkabel dennoch seine Berechtigung, da es in Kombination mit einem typischen Fahrradschloss zusätzliche Sicherheit mitbringt. Im Test konnten mit Hilfe des Schlaufenseils mühelos auch zusätzliche Anbauteile wie z.B. die Laufräder mitgesichert werden.

Als nachteilig hat sich jedoch die geringe Sicherheitsstufe herausgestellt. Das Schlaufenseil konnte in unserem Fahrradschloss Test per Bolzenschneider mit nur einem Schnitt durchtrennt werden. Als zusätzliche Sicherung zu einem normalen Fahrradschloss ist es dennoch zu empfehlen.

Vorteile & Nachteile

Gefällt mir sehr
  • Längstes Schloss

  • Geringes Gewicht

  • Flexibel einsetzbar

Gefällt mir nicht
  • Geringe Sicherheitsstufe

  • Schloss notwendig

Platz 5: DANSI Panzerschloss

DANSI Panzerschloss
Das DANSI Panzerschloss können wir nur für günstige Fahrräder empfehlen | Quelle: ebiketester24.de

Auf dem 5. Platz in unserem Fahrradschloss Test nimmt das Modell von DANSI Platz. Im Ersteindruck hat uns dieses Schloss immerhin mit einem relativ geringen Gewicht überzeugt.

Weiterhin konnten mit dem Panzerschloss von DANSI aufgrund der hohen Flexibilität alle E-Bikes zu jeder Zeit mühelos und überall angeschlossen werden. Der Kunststoff-Überzug ist bei diesem Fahrradschloss darüber hinaus sehr lackschonend.

Im Alltagseinsatz hat sich jedoch der sehr hakelige Schließzylinder als störend herausgestellt. Außerdem bietet das DANSI Panzerschloss im Vergleich nur eine sehr geringe Sicherheitsstufe, sodass dieses Schloss nur für Wenigfahrer und sehr günstige Fahrräder empfohlen werden kann.

Vorteile & Nachteile

Gefällt mir sehr
  • Geringer Preis

  • Flexible Bauart

  • Kunststoff-Überzug

Gefällt mir nicht
  • Schlüssel hakelig

  • Geringe Sicherheitsstufe

Platz 6: Sportneer Fahrrad Bügelschloss

Sportneer Fahrrad Bügelschloss
Das Sportneer Bügelschloss ist das kleinste Schloss im Test | Quelle: ebiketester24.de

Das Schlusslicht in unserem Fahrradschloss Test bildet das Bügelschloss von Sportneer. Das Sportneer Schloss sammelte im Ersteindruck aufgrund seiner kompakten Größe und dem geringen Gewicht viele Pluspunkte.

Im Alltag hingegen stellte sich die kompakte Bauweise jedoch schnell als hinderlich dar. Eine Sicherung des E-Bikes am Rahmen ist nahezu unmöglich. In unserem Test konnten wir an den meisten Fahrradständern nur die E-Bikes an den Laufrädern anschließen. An einer Laterne konnte das Schloss überhaupt nicht verwendet werden.

Hinzu kommt, dass der verbaute Schließzylinder sehr hakelig in seiner Funktion ist und das Auf- bzw. Zusperren somit schnell frustrieren kann. Positiv zu bewerten ist jedoch, dass das gesamte Schloss mit einem weichen Gummimaterial überzogen ist.

Vorteile & Nachteile

Gefällt mir sehr
  • Geringer Preis

  • Geringes Gewicht

  • Gummierung

Gefällt mir nicht
  • Schlüssel hakelig

  • Geringe Sicherheitsstufe

  • Kleine Bauart

Fazit zum Fahrradschloss Test

Kein Fahrradschloss bietet in der heutigen Zeit eine 100-prozentige Garantie gegen einen Diebstahl Ihres geliebten E-Bikes. Worin die Fahrradschlösser sich unterscheiden, ist einzig die Zeit, die der Dieb für das Knacken des Schlosses benötigt.

Für den Anwender liegen im praktischen Gebrauch die größten Unterschiede in der Handhabung der Fahrradschlösser. In unserem Fahrradschloss Test haben wir in der Handhabung große Unterschiede festgestellt.

Fahrradschloss Test Übersicht
Diebstähle lassen sich auch mit dem besten Fahrradschloss nicht vermeiden | Quelle: pixabay.com

Als Favoriten bezüglich der Handhabung haben sich in unserem Test die Kettenschlösser von ABUS und SPGOOD herausgestellt. Die beiden Fahrradschlösser haben sich aufgrund des Schließmechanismus mit Zahlencode im Alltag als besonders praktisch herausgestellt. Das ABUS Kettenschloss ging darüber hinaus mit der zweithöchsten Sicherheitsstufe in den Fahrradschloss Test und stellt somit eine klare Empfehlung dar.

Ebenfalls als sehr empfehlenswert hat sich in unserem Fahrradschloss Test das Faltschloss von Fischer erwiesen. Dieses wird im Gegensatz zu den zuvor genannten Modellen mit einem Schlüssel ver- bzw. entriegelt. Das kompakte Faltschloss hat in unserem Test dennoch mit einer fantastischen Handhabung überzeugt. Außerdem bietet das Fischer Faltschloss die höchste Sicherheitsstufe im Test.

Preis-Leistungs-Sieger
Es gibt leider keine 100-prozentige Garantie gegen einen Fahrraddiebstahl | Quelle: ebiketester24.de

Die günstigen Fahrradschlösser von Sportneer und dem DANSI haben sind aufgrund ihrer hakeligen Schließzylinder leider nicht als empfehlenswerte Begleiter erwiesen. Einzig das Kabelschloss von VIGO SPORTS könnte in Kombination mit z.B. dem Fischer Faltschloss als ergänzende Gefahrenabwehr eingesetzt werden.

Unser Testsieger im Fahrradschloss Test

Angebot
ABUS Kettenschloss Tresor 1385 – Zahlenschloss aus gehärtetem Stahl – 7 mm starke Vierkantkette...
  • Trendiges Zahlenschloss mit ABUS-Sicherheitslevel 7: Mit diesem Modell bietet ABUS ein schlichtes,...
  • Robuste Stahlkette für gute Widerstandsfähigkeit: Die hochwertige 7 mm Vierkantkette besteht aus...
  • Einfaches Verriegeln mit Zahlencode: Dank 2-Komponenten Zahlenwalzen sind die Ziffern dauerhaft gut...
  • Fahrradschloss für hochwertige Fahrräder: Tresor 1385/110 - Länge 110 cm, Gewicht 1350 g,...
  • Sicher, zuverlässig und stabil. Dafür steht der Name ABUS. Ob es um den Schutz zuhause, um...

Vorteile & Nachteile

Gefällt mir sehr
  • Hohe Sicherheitsstufe

  • Flexible Bauart

  • Zahlencode statt Schlüssel

  • Textil-Mantel

Gefällt mir nicht
  • Hohes Gewicht

Marco Junger
Letzte Artikel von Marco Junger (Alle anzeigen)

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 25.09.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Beiträge