Günstige MTB-Pedale von RockBros im Test 2019

RockBros Fahrrad Sealed Bearing Pedale 4 Farben

Müssen Pedale fürs Mountainbike immer teuer sein oder reichen auch günstige Modelle für die Fahrten auf Trail? Diese Frage habe ich mir bereits seit einiger Zeit gestellt und da meine alten Pedalen nach nun 6 Jahren endgültig fertig sind, habe ich mir daher ein paar günstige Pedale aus dem Internet besorgt.

Wie günstig? Sehr günstig! Rund 25 Euro habe ich für ein komplettes Set Plattformpedale bezahlt. Dabei handelt es sich um Alumiunium Pedale von RockBros. Ehrlich gesagt habe ich von diesem Hersteller zuvor noch nie etwas gehört und habe umso gespannter auf das Paket mit meinen neuen Plattformpedalen gewartet.

Versand und Verpackung der Pedale

Der Versand ging Amazon typisch sehr schnell und so musste ich nur zwei Tage warten, um die Pedale in Empfang zu nehmen. Verpackt waren die Pedalen in einem recht schicken schwarzen Karton. Und die Pedale selber nochmals in einer Schaumstoffumhüllung. Neben den beiden Plattformpedalen haben sich außerdem auch noch Ersatzpins und eine kurze Gebrauchsanweisung befunden.

Übrigens werden die MTB-Pedale von RockBros auch in vielen anderen Farben wie z.B. blau, gold oder schwarz angeboten.

Die ersten Eindrücke

Optisch machen die Pedale auf jeden Fall einen ordentlichen Eindruck und auch das Gewicht ist für den niedrigen Preis absolut in Ordnung. Natürlich habe ich die Pedale noch am selben an meinem Cube Mountainbike montiert und eine kurze Probefahrt unternommen

Bei der Montage ist mir positiv aufgefallen, dass man die Pedale sowohl mit einem 17er Maulschlüssel von Außen als auch mit einem Inbus von der Innenseite der Kurbel befestigen kann. Des Weiteren wird die Montage erleichtert, da die Pedale jeweils mit einem „L“ bzw „R“ für Rechts und Links beschriftet sind.

Bereits auf den ersten Metern habe ich bemerkt, dass die Pins einen sehr guten Grip verleien und somit ein sicheres Fahrgefühl vermittelt wird. Außerdem machen auch die Lager der Pedalen einen sehr guten Eindruck. Diese laufen extrem ruhig und sehr leicht.

Ein Kritikpunkt für Leute die auch in der Stadt unterwegs sind ist allerding, dass an diesen Pedalen keine Reflektoren montiert werden können. Somit darf man streng genommen damit nicht am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen.

Mittlerweile bin ich nun rund 1000 Kilometer mit den neuen Pedalen unterwegs gewesen und konnte bisher keine Verschleiß- bzw. Ausfallerscheinungen feststellen. Die Lager laufen immer noch sehr angenehm und es lassen sich auch keine groben Lackabsplitterungen erkennen.

Fazit

Ich bin mit den günstigen MTB Pedalen von RockBros bisher absolut zufrieden und würde auch jederzeit wieder diese günstigen Pedalen kaufen. Man muss bedenken, dass anderen Hersteller gerne mal den doppelten Preis für ein Pedal verlangen. Für Hobby- und Freizeitradler sind diese Pedale meiner Meinung nach ein absoluter Geheimtipp, zumal sie auch noch sehr geil aussehen.