NCM Milano Test 2019 • Alle wichtigen Infos zum Modell im Überblick

NCM E-Bike

Mit dem NCM Milano bietet NCM seinen Kunden nun auch ein wunderbares Trekking E-Bike für Damen an. Der Clou dabei ist, das viele Komponenten von dem bereits auf dem Markt etablierten NCM Venice übernommen wurden. So unter anderem auch der beliebte Bafang X15 Heckmotor, der bereits in vielen anderen NCM E-Bikes eine sehr gute verrichtet. Das NCM Milano wird dabei in zwei verschiedenen Varianten angeboten. Neben der normalen Version verkauft NCM das Milano ebenfalls in der Milano Max Version.

NCM Milano Max:  Darf es etwas mehr sein?

Das NCM Milano Max verfügt über den leistungsstärkeren Bafang Max Motor und bietet somit ein höheres Drehmoment bei Ansteigen. Die maximale Reichweite im Eco-Modus des NCM Milano beträgt laut Hersteller je nach Ausstattung zwischen 100 – 130 km. Dies genügt bei diesem Trekking E-Bike selbst für längere Radtouren absolut und stellt einen absoluten Pluspunkt dar. Für den Verzögerungsvorgang hat NCM dem Milano mechanische Scheibenbremsen aus dem Hause Tektro spendiert. Gepaart mit den griffigen Schwalbe Marathon Reifen sollte bei dem NCM Milano reichlich Fahrspaß aufkommen und zugleich viel Sicherheit vermittelt werden.

NCM MilanoNCM Milano

Die technischen Daten des NCM Milano:

Schaltung: Shimano, Altus M310, 7 Gang
Ritzel: 7 fach Schraubkranz,14-28T
Reifen: Schwalbe Marathon 26″*1.75 / 28″*1.5 700C schwarz
Sattel: Selle Royal, Gelsattel, braun (Kunstleder)
Sattelstütze: Promax, SP-884, mit Federung, 27.2*300MM
Griffe: Selle Royal, braun (Kunstleder)
Pedale: Wellgo, B087, schwarz
Gewicht: 27kg
Radgröße: 26″/28”
Max. zulässige Gesamtzuladung: Inkl. Fahrer bis zu 125kg
Höchstgeschwindigkeit: 25km/h

NCM Milano

NCM Milano
9.3

Desgin

9/10

    Technische Daten

    • Hersteller: NCM
    • Modell: Milano
    • Kategorie: Damen Trekking E-Bike
    • Raddurchmesser: 28 Zoll
    • Motor: Bafang
    • Bremsen: Tektro Scheibenbremsen
    • Reifen: Schwalbe