Gefederte Sattelstütze Test + TOP 10 Bestseller

Eine gefederte Sattelstütze stellt einen echten Komfortgewinn für Ihr E-Bike dar und verschont Sie auch auf langen Radtouren von Schmerzen in Rücken und Po. Deshalb eignen sich gefederte Sattelstütze ins Besondere auch für Radfahrer mit Sitzproblemen und Rückenbeschwerden.


gefederte Sattelstütze Test
Eine gefederte Sattelstütze kann den Fahrkomfort deutlich erhöhen | ebiketester24.de

Eine deutsche Sporthochschule in Köln hat in mehreren Versuchen die auftretenden Belastungen im Bereich der Lendenwirbel gemessen und dabei Beschleunigungskräfte von bis zu 8 g dokumentiert.

Diese extremen Belastungen für Knochen und Gelenke können mit Hilfe einer gefederten Sattelstütze um bis zu 60% reduziert werden. Bei einigen E-Bike Herstellern wie z.B. Fischer oder auch Prophete gehört eine gefederte Sattelstütze zur Grundausstattung.

Federsattelstütze: Worauf sollte man sonst noch achten?

Beim Kauf einer gefederten Sattelstütze für das Fahrrad gibt es verschiedene Faktoren, auf die man achten sollte. Zunächst ist es wichtig, die passende Federung für das eigene Körpergewicht und die bevorzugte Fahrweise auszuwählen.

Eine zu schwache Federung führt dazu, dass die Sattelstütze zu stark einfedert und der Komfortverlust minimal bleibt. Eine zu starke Federung hingegen kann dazu führen, dass die Federung nicht ausreichend funktioniert und man stärkere Stöße auf dem Fahrrad spürt.

Weiterhin sollte man darauf achten, dass die gefederte Sattelstütze zur Sattelstützgröße des eigenen Fahrrads passt. Die meisten Sattelstützen haben einen Durchmesser von 27,2 oder 31,6 mm, aber es gibt auch andere Größen.

Die Modelle im gefederte Sattelstütze Test

Angebot
Humpert Ergotec SP-4.0 Patent Feder-Sattelstütze Ø27,2mm 45mm schwarz 2020 Sattelstützen
  • Ergotec Sp-4.0 Patent Feder-Sattelstã¼Tze Ø27,2Mm 45Mm Schwarz 2020 Sattelstã¼Tzen

Auch die Verarbeitung und das Material spielen eine Rolle bei der Auswahl einer gefederten Sattelstütze. Es ist empfehlenswert, auf hochwertige Materialien und eine sorgfältige Verarbeitung zu achten, um eine lange Haltbarkeit und zuverlässige Funktion zu gewährleisten.

Zusätzlich kann es hilfreich sein, nach Erfahrungsberichten und Bewertungen anderer Kunden zu suchen, um sich ein besseres Bild von den verschiedenen Modellen zu machen. Auch eine persönliche Beratung im Fachhandel kann sinnvoll sein, um die richtige gefederte Sattelstütze für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Mein Gefederte Sattelstütze Test

Für meine Test haben ich mir zwei unterschiedliche gefederte Sattelstützen gekauft und sie unter verschiedenen Fahrsituationen getestet. Zum einen habe ich für gefederte Sattelstützen Test eine preisgünstige Teleskopsattelstütze der Marke Ergotec für einen Preis von knapp 30 Euro.

Als zweiter Kandidat ist eine hochwertige Parallelogrammstütze aus dem Hause Suntour in den Test gegangen. Die Suntour NCX SP12 ist für ca. 70 Euro im Handel erhältlich und verspricht ein besonders komfortables Fahrgefühlt.

 Montage mit einem Drehmomentschlüssel
Die Montage sollte mit einem Drehmomentschlüssel erfolgen | ebiketester24.de

Im ersten Schritt ging es in meinem Test der gefederten Sattelstützen um die Montage der Sattelstützen. Diese hat sich bei beiden Modellen als absolut problemlos erweisen. Beide Sattelstützen verfügen über einen Montagepunkt für 7 mm Sattelschienen und eignen sich damit für alle gängigen Fahrradsättel.

Die Suntour SP12 überzeugt in meinem auf ganzer Linie durch ihren hohen Fahrkomfort und die hochwertige Verarbeitung. Die angenehme Federung sorgt für ein sanftes Fahrgefühl auch auf holprigen Strecken. Die Federstärke lässt sich zudem individuell einstellen, um sie perfekt an das Gewicht und den Fahrstil des Fahrers anzupassen.

Allerdings kommt der hohe Fahrkomfort auch mit einem entsprechenden Preis daher. Die Suntour Federsattelstütze ist eine der teureren Optionen auf dem Markt.

Insgesamt ist die Suntour Federsattelstütze eine exzellente Wahl für Fahrer, die auf der Suche nach einem hohen Maß an Komfort und individueller Einstellbarkeit sind und bereit sind, dafür mehr zu investieren.

Gefederte Teleskopsattelstütze im Test
Die Teleskopsattelstütze wirkt auch auf Feldwegen gut | ebiketester24.de

Die günstige Teleskopsattelstütze von Ergotec konnte im Test jedoch auch überzeugen. Zwar ist der Fahrkomfort nicht auf dem selben Niveau wie mit der Suntour SP12, aber auch die gefederte Sattelstütze von Ergotec hat den Komfort spürbar verbessert.

Preislich ist die Ergotec Federsattelstütze natürlich deutlich attraktiver und eignet sich damit vornehmlich für Einsteiger und Gelegenheitsfahrer.

Welche Unterschiede hat eine gefederte Sattelstütze?

Doch eine gefederte Sattelstütze ist nicht gleich eine gefederte Sattelstütze. Im Handel werden eine Vielzahl unterschiedlicher Modellausführung mit jeweils anderen Vor- und Nachteilen angeboten, sodass man als Konsument schnell den Überblick verliert.

Damit Sie immer den Durchblick behalten, zeigen wir von ebiketester24.de Ihnen worauf es bei einer gefederten Sattelstütze ankommt und wie Sie das für Sie richtige Modell finden können.

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen zwei Arten von gefederten Sattelstützen.

Zum einen gibt es die gewöhnlichen Teleskopsattelstützen, welche am weitesten verbreitet sind und häufig an City E-Bikes verbaut werden. Diese Art von Federsattelstütze ist ähnlich aufgebaut wie eine Federgabel am Fahrrad oder der Dämpfer eines Autos.

Die Teleskopsattelstütze besteht aus zwei Teilen. Beim Einfedern taucht das dünnere obere Rohr der Sattelstütze in das weitere untere Rohr ein und erzeugt so die Dämpfung.

Parallelogrammstütze im gefederte Sattelstützen Test
Die Parallelogrammstütze überzeugt im Test mit einem hohen Fahrkomfort | ebiketester24.de

Hochwertige Federsattelstützen besitzen Führungen aus Kugellagern und einer zusätzlich integrierten Öldämpfung. Wohingegen billige Modelle häufig über eine reine Kunststofflagerung verfügen und bei hoher Belastung sogar auseinanderbrechen können. Achten Sie beim Kauf deshalb unbedingt auf eine hochwertige Verarbeitung und lassen sich notfalls im Fachhandel beraten.

Dann gibt es auch noch die sogenannten Parallelogrammstützen, welche vor allem durch Ihre Bauweise optischen Eindruck erzeugen. Dies Art der gefederten Sattelstütze ist häufig im gehobenen Preisbereich anzutreffen und bietet eine spürbar feinere Federung. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich der Abstand zwischen dem Sattel und den Pedalen beim Einfedern nicht verringert.

Ist eine Gefederte Sattelstütze so gut wie ein echtes Fully?

Nein, auch wenn eine Federsattelstütze den Fahrkomfort deutlich steigern kann, wird man damit niemals die Performance von einem richtigen E-Bike Fully erreichen können. Die Komponenten bei einem Fully sind nochmals deutlich besser aufeinander abgestimmt und basieren auf einem gänzlich anderen Konzept.

Fahrradsattel im Test
Auch ein hochwertiger Sattel ist für den Fahrkomfort wichtig | ebiketester24.de

Abschließendes Fazit zu den gefederten Sattelstützen

Eine gefederte Sattelstütze kann das Fahrgefühl auf dem Fahrrad erheblich verbessern und den Komfort erhöhen. Besonders bei längeren Touren oder holprigen Strecken kann sie dafür sorgen, dass man weniger Erschütterungen spürt und somit auch weniger belastet wird.

Beim Kauf einer gefederten Sattelstütze sollte man darauf achten, dass sie zu den individuellen Bedürfnissen und dem Einsatzbereich des Fahrrads passt.

Zudem ist es wichtig, die richtige Größe und Federhärte zu wählen, um die bestmögliche Dämpfung zu erzielen. Insgesamt kann eine gefederte Sattelstütze eine lohnende Investition sein, die den Fahrkomfort auf dem Fahrrad deutlich steigert.

Aktuelle TOP 10 Bestseller auf Amazon.de

Marco Junger
Letzte Artikel von Marco Junger (Alle anzeigen)

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 4.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Beiträge