Die 6 besten Vorteile von E-Fatbikes

Auch in diesem Jahr liegen die modischen E-Fatbikes wieder voll im Trend. Doch wo liegen die Vorteile der fetten Bereifung und für wen machen die E-Fatbikes überhaupt sinn? In diesem Beitrag zeigen wir, worauf es bei einem E-Fatbike ankommt und welche Modelle mit Sicherheit einen Blick wert sind.


Das Argento Mini Max GT ist ein ganz spezielles E-Fatbike | Quelle: ebiketester24.de

Was genau ist eigentlich ein E-Fatbike?

Genau wie die altbewährten Fatbikes fühlen sich auch die neuen E-Fatbikes besonders auf unbefestigten Wegen puddelwohl. Egal ob auf Schnee, Sand oder anderen schlammigen und matschigen Untergründen dank der extra fetten Bereifung ist ein Versinken des E-Bikes nahezu ausgeschlossen. Doch es gibt auch noch weitere Disziplinen in welchen die E-Fatbikes glänzen.

Die breiten Reifen sorgen aufgrund ihres Volumens für eine zusätzliche Dämpfung und erhöhen den Fahrkomfort daher deutlich. Aus diesem Grund eignen sich die Elektro Fatbikes auch für Pendler in der Stadt, denn Bordsteinkanten oder Eisenbahnschienen können so, im Gegensatz zu einem klassischen City E-Bike, problemlos und vor allem sicher passiert werden.

Extra breite Kenda Juggernaut am Himiway Cruiser
Extra breite 4 Zoll Kenda Juggernaut am Himiway Cruiser | Quelle: ebiketester24.de

Wo liegen die Vorteile von einem Fatbike?

E-Fatbikes sind speziell entwickelte E-Bikes, die mit extrem breiten Reifen ausgestattet sind. Im Vergleich zu herkömmlichen E-Mountainbikes oder Trekking E-Bikes haben Fatbikes extra breite Reifen. Diese sind normalerweise 4 Zoll breit und werden nur bis zu 0,8 Bar aufgepumpt.

Einer der Vorteile von E-Fatbikes ist, dass sie in der Lage sind auf einer Vielzahl von unterschiedlichen Untergründen zu fahren. Dank ihrer besonders breiten Reifen können sie mit einem E-Fatbike problemlos durch Sand, Schlamm, Schnee und sogar auf felsigen Oberflächen fahren. Dadurch sind sie ideal für Abenteuerfahrten in verschiedenen Landschaften und Umgebungen geeignet.

Die Schwalbe Jumbo Jim bieten viel Traktion | Quelle: pixabay.com

Ein weiterer Vorteil von E-Fatbikes ist ihre Stabilität. Die breiten Reifen bieten eine größere Aufstandsfläche und sorgen so für mehr Stabilität auf unebenem oder schwierigem Gelände. Dies kann die Sicherheit und das Vertrauen des Fahrers verbessern, insbesondere in herausfordernden Situationen. Auch in der Innenstadt macht sich dieser Effekt auf Kopfsteinpflaster sehr gut bemerkbar.

Zusätzlich bieten E-Fatbikes auch eine höhere Traktion und Kontrolle, da die breiten Reifen eine größere Kontaktfläche mit dem Boden haben. Dies kann dazu beitragen, dass Fahrer bei Kurvenfahrten und Abfahrten mehr Vertrauen und Kontrolle haben.

Auch eine Kombination aus Fatbike und Faltrad ist möglich | Quelle: ebiketester24.de

Ein weiterer Vorteil von Fatbikes ist ihre Vielseitigkeit. Sie können für verschiedene Aktivitäten eingesetzt werden, wie zum Beispiel für Trail-Rides, für Ausflüge in der Natur oder für lange Distanzfahrten. E-Fatbikes sind auch eine gute Option für Menschen, die eine Alternative zu traditionellen E-Bikes suchen und ein anspruchsvolleres und einzigartigeres Erlebnis suchen.

Zu guter Letzt verbindet ein E-Fatbike die Vorteile zweier hervorragender Konzepte miteinander. Das Gewicht der dicken Reifen und der erhöhte Rollwiederstand werden bei einem E-Fatbike dank der Elektrounterstützung kompensiert. So lässt sich der Grip-Vorteil auch besonders bei steilen Bergauffahrten optimal ausnutzen.

Fazit zum Himiway Cruiser Step Throu Test
Den Himiway Cruiser kann man E-Bike SUV bezeichnen | Quelle: ebiketester24.de

Zusammenfassend bieten E-Fatbikes dank ihrer breiten Reifen eine verbesserte Stabilität, Traktion und Kontrolle auf einer Vielzahl von Oberflächen und Geländen. Sie sind dank des E-Motors auch sehr vielseitig und eignen sich für verschiedene Aktivitäten und Abenteuer.

Die 6 größten Vorteile der E-Fatbikes im Überblick:

Aktuelle E-Fatbike Bestseller auf Amazon.de

Marco Junger
Letzte Artikel von Marco Junger (Alle anzeigen)

Hinweis: Letzte Aktualisierung am 20.02.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Weitere Beiträge