E-Bikes bis 1000 Euro: Wie gut sind die Einsteigermodelle wirklich?

Da sich immer mehr Menschen auf die Suche nach einem E-Bike begeben, kommt auch zunehmend die Frage nach dem Kaufpreis auf. Muss ein gutes Modell unbedingt teuer sein? Oder gibt es vielleicht auch brauchbare E-Bikes unter 1000 Euro? Wir uns für Sie auf die Suche nach günstigen E-Bikes begeben und sind dabei auf einige durchaus empfehlenswerte Modelle gestoßen.


E-Bikes unter 1000 Euro

Günstige E-Bikes unter 1000 Euro sind nicht einfach zu finden und wer zusätzlich auch noch Wert auf besonders hochwertige Komponenten legt, sucht die sprichwörtliche Nadel im Heuhaufen. Auch die allseits bekannten Testportale wie etwa Stiftung Warentest oder ÖKO-Test haben bisher noch keine günstigen Einsteigermodelle getestet. Daher haben wir uns für Sie auf die Suche nach den besten E-Bikes bis 1000 Euro begeben und möchten Ihnen diese Modelle nun vorstellen.

Für weitere allgemeine Informationen zum Thema E-Bike empfehlen wir Ihnen zusätzlich auch unseren E-Bike Test Ratgeber. Nun wünschen wir Ihnen an dieser Stelle jedoch erst einmal viel Spaß mit unserem Artikel zu den guten günstigen E-Bikes bis 1000 Euro.

In diesem Artikel vorgestellte E-Bike Modelle:

Worauf sollte ich beim Kauf von günstigen E-Bikes bis 1000 Euro achten?

Diese Frage lässt sich zunächst gar nicht so einfach beantworten. Anders als bei den höherpreisigen Modellen muss man bei den günstigen E-Bike Angeboten schon etwas weiter ins Detail gehen und auf die Feinheiten achten. Fakt ist jedenfalls, Sie werden an einem E-Bike für unter 1000 Euro keine Komponenten der bekannten Premiumhersteller wie Bosch oder Yamaha finden.

Das ist aber auch nicht besonders schlimm, denn mittlerweile verfügen auch die Zulieferer aus Fernost über das nötige Know-How um einwandfreie und haltbare E-Bike Bauteile zu fertigen. In einem weiteren Ratgeber haben wir nun auch die E-Bikes bis 2000 Euro behandelt.

1. Die E-Bike Bremsen

Höchste Achtung ist bei den Bremsen geboten, denn diese können im Zweifel zwischen Leben und Tod entscheiden. Achten Sie bei den Bremsen von günstigen E-Bikes bis 1000 Euro unbedingt auf einen namhaften Hersteller wie z.B. Shimano, Magura, Tektro oder Hayes. E-Mountainbikes sollten des Weiteren unbedingt mit hochwertigen Scheibenbremsen ausgestattet sein. Bei City-, Trekking-, und Falt E-Bikes genügen in der Regel die altbekannten Felgenbremsen (V-Brakes).

E-Bike günstig

2. Der E-Bike Motor bei guten günstigen E-Bikes

Als größter Zuliefer für gute günstige E-Bike Motoren hat sich der Hersteller Bafang etabliert. Bafang stellt mittlerweile die Motoren für etwa 50% aller verkauften E-Bikes her (unter anderem auch für NCM) und konnte sich aufgrund hoher Verarbeitungsqualitäten einen Namen machen. Neben Bafang gibt es eine weitere Vielzahl unterschiedlicher Motoren Hersteller wie z.B. das Unternehmen Panasonic, Xion, Shengyi oder auch Trio. Falls den E-Bike Angeboten jedoch gar keine Informationen über den E-Motor entnehmen können, sollten Sie auf jeden Fall die Finger von dem Modell lassen.

3. Der E-Bike Akku

Viele billige E-Bikes werden mit sehr geringen Reichweiten von nur 20-30 Kilometern angeboten. Solch niedrige Angaben sind immer ein Indiz für ein besonders minderwertigen Akku und sollten in jedem Fall die Alarmglocken bei Ihnen schrillen lassen. Wir raten unbedingt die Finger von solchen Angeboten zu lassen. Denn auch im niedrigen Preissegment finden sich E-Bikes mit hochwertigen Akkus und hohen Reichweiten von 80-100 Kilometer.

günstige e bike angebote bis 1000 euro

Unser Tipp: Ein Kauf von E-Bike Angeboten im Internet lohnt sich für Sie !

Im Onlinehandel haben Sie eine große Auswahl an verschiedenen guten günstigen E-Bike Angeboten, sodass Sie aus zahlreichen Modellen auswählen können. Des Weiteren können Sie sich mit Hilfe eines E-Bike Test und unserem Ratgeber die Beratung im Fachhandel sparen und ganz bequem von zu Hause aus Ihr neues Traum-E-Bike bestellen. Nicht selten bekommen Sie bei einer Bestellung im Internet die beliebtesten E-Bikes zu absoluten Sonderpreisen und sparen so eine Menge Geld.

Auch können Sie auf den verschiedenen Online Portalen häufig eine Vielzahl unterschiedlicher Kundenmeinungen und deren Bewertungen einsehen. Beachten Sie auch das viele Fachhändler aufrgund der Kosten von Miete und Personal gar keine günstigen E-Bikes bis 1000 Euro anbieten können.

Ein weiterer besonders positiver Aspekt beim Kauf im Netz ist das 14-Tägige-Widerrufsrecht. Sie können sich ganz entspannt ein E-Bike im Internet bestellen, das E-Bike testen und es bei Nichtgefallen innerhalb von 14 Tagen kostenlos und ohne Begründung an den Händler zurücksenden.

Im Folgenden finden Sie nun unsere aktuellen Kaufempfehlungen zu den E-Bikes bis 1000€. Damit wir Ihnen eine umfangreiche Auskunft bieten können, basieren unsere Empfehlungen auf mehreren verschiedenen Testquellen. Neben den Informationen bestehender Testportale haben wir auch die Kundenbewertungen von Amazon.de ausgewertet und in unsere Texte einfließen lassen. Außerdem nehmen wir einen Vergleich anhand der vom Hersteller bereitgestellten technischen Daten vor. Dabei betonen wir ausdrücklich keinen E-Bike Test selbständig durchgeführt zu haben. Wir hoffen Sie bei der Wahl Ihres neuen E-Bikes hinreichend unterstützen zu können und wünschen Ihnen nun viel Spaß mit unserem Vergleich.

E-Bikes unter 1000 Euro – Kaufempfehlungen für Sportbegeisterte

NCM Moscow

e bike günstigHersteller: NCM

Modell: Moscow

Kategorie: E-Mountainbike

Raddurchmesser: 27,5 Zoll

Motor: Bafang

Bremsen: Tektro Scheibenbremsen

Reifen: Schwalbe Smart Sam

Reichweite: max. 120km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 1.199,- €

Neben dem Prague hat NCM mit dem Modell Moscow auch ein weiteres günstiges E-Mountainbike im Angebot. Das NCM Moscow ist bereits für unter 1000 Euro im Handel erhältlich und bietet für den Preis eine überzeugende Ausstattung. Die Suntour XCT Federgabel und die mechanischen Scheibenbremsen von Tektro sind dem Preis angemessen.

Bei dem Moscow gibt NCM eine maximale Reichweite von bis 120 Kilometer an. Der Bafang X15 Heckmotor mit 36V bietet auch auf unbefestigten Wegen eine ausreichende Unterstützung. In diesem Vergleich gilt das NCM Moscow als absoluter Preis-Tipp.

Pros

  • Scheibenbremsen

  • Hohe Reichweite

  • Gute Kundenbewertungen

Cons

  • Hohes Gewicht

  • Keine Beleuchtung

Chrisson E-Weger

Fitifito MT 27,5Hersteller: Chrisson

Modell: E-Weger

Kategorie: E-Mountainbike

Raddurchmesser: 27,5 Zoll

Motor: Bafang

Bremsen: Shimano Scheibenbremsen

Reifen: Schwalbe Rapid Rob

Reichweite: max. 100km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 1.090,- €

Genau wie das Moscow von NCM verfügt auch das Chrisson E-Weger über eine hochwertige Federgabel aus dem Hause Suntour. Die Akku Reichweite wird mit 100 km angegeben und bietet auch für längere Touren ausreichend Reserven. Der Motor von dem E-Mountainbike stammt von Bafang und wird von vielen Kunden als sehr zuverlässig und kräftig bezeichnet.

Die mechanischen Scheibenbremsen stammen bei diesem günstigen Chrisson E-Bike von Shimano und sorgen für einen möglichst kurzen Bremsweg. Ebenfalls von Shimano stammt die Kettenschaktung mit 27 Gängen. Neben der hervorragenden Ausstattung in Anbetracht des günstigen Preises, ist dieses E-Mountainbike vor allem auch optisch ein absoluter hingucker.

Pros

  • Scheibenbremsen

  • Hohe Reichweite

  • Niedriges Gewicht

Cons

  • Keine Beleuchtung


E-Bikes bis 1000 Euro – E-Bike Angebote für Pendler

NCM Paris

gutes günstiges e bikeHersteller: NCM

Modell: Paris

Kategorie: Falt E-Bike

Raddurchmesser: 20 Zoll

Motor: Bafang

Bremsen: Tektro Scheibenbremsen

Reifen: Schwalbe Big Apple

Reichweite: max. 110km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 1.199,- €

Mit dem Modell „Paris“ ist NCM ein echter Bestseller gelungen. Nicht umsonst handelt es sich bei diesem Falt E-Bike im Preisbereich bis 1000 Euro um eines der meistverkauften Elektroräder auf Amazon. Das NCM Paris verfügt über eine 7 Gang Kettenschaltung und eine standfeste Scheibenbremsanlage aus dem Hause Tektro.

Das Gewicht des E-Bikes beträgt inkl. Akku rund 24 kg. Die Akkureichweite beträgt bis zu 110 km. Die Bereifung in Form des Schwalbe Big Apple bietet einen sehr guten Grip und verleiht ein sicheres Fahrgefühl. Angeboten wird das NCM Paris in drei unterschiedlichen Farben (schwarz, weiss & Blau). Die Kundenrezensionen auf Amazon.de fallen für dieses E-Bike durchweg Positiv aus und unterstreichen die hohe Qualität des E-Bikes.

Pros

  • Scheibenbremsen

  • Hohe Reichweite

  • Schickes Design

Cons

  • Hoher Preis

Nilox E-Bike X1 New

Remington City FolderHersteller: Nilox

Modell: E-Bike X1 New

Kategorie: Falt E-Bike

Raddurchmesser: 20 Zoll

Motor: Heckmotor

Bremsen: Felgenbremsen

Reifen:

Reichweite: max. 25 km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 649,- €

Das Falt E-Bike Nilox X1 bringt Sie dank dem robusten 250 Watt Heckmotor schnell und sicher voran. Die wartungsarmen mechanischen Felgenbremsen sorgen auch bei Nässe für eine optimale Bremswirkung. Außerdem trägt der leichte Aluminiumrahmen in Verbindung mit dem gefederten Sattel zum reduzierten Gewicht und erhöhten Fahrkomfort bei.

Diese Falt E-Bike von Nilox bringt für einen Preis von unter 700 Euro eine akzeptable Ausstattung mit sich und gilt als absoluter Geheimtipp für preisbewusste Käufer.

Pros

  • Günstiger Preis

  • Niedriges Gewicht

Cons

  • Schwache Bremsen

  • Geringe Reichweite


E-Bikes bis 1000 Euro – Kaufempfehlungen für Herren

NCM Hamburg

NCM EssenHersteller: NCM

Modell: Hamburg

Kategorie: Herren E-Bike

Raddurchmesser: 28 Zoll

Motor: Bafang

Bremsen: Tektro Scheibenbremsen

Reifen: Schwalbe Marathon

Reichweite: max. 90km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 999,- €

Mit dem Modell NCM Hamburg hat NCM ebenfalls ein hochwertiges 28 Zoll City E-Bike für Herren im Portfolio. Das NCM Hamburg verfügt über eine 7 Gang Kettenschaltung und eine standfeste Bremsanlage aus dem Hause Tektro. Das Gewicht des Elektrofahrrades beträgt inkl. Akku rund 28 kg.

Die Akkureichweite beträgt im normalen Betrieb ca. 50-70 km und im Eco-Modus bis zu 90km. Die Bereifung in Form des Schwalbe Marathon bietet einen sehr guten Grip und verleiht dem E-Bike so ein sicheres Fahrgefühl. Der Motor bietet mit 250 W eine ausreichende Unterstützung.

Pros

  • Scheibenbremsen

  • Hohe Reichweite

  • Beleuchtung

Cons

  • Hohes Gewicht

Chrisson E-Gent

E-Bikes bis 1000 EuroHersteller: Chrisson

Modell: E-Gent

Kategorie: Herren E-Bike

Raddurchmesser: 28 Zoll

Motor: Bafang Nabenmotor

Bremsen: Shimano V-Brakes

Reifen: Kenda

Reichweite: max. 100km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 899,- €

Ein weiteres gutes günstiges E-Bike bis 1000 Euro ist das Chrisson E-Gent, welches mit einem modernen Design und hochwertigen Komponenten besticht. Angetrieben wird das E-Bike von Chrisson durch einen Frontmotor mit 250W Leistung aus dem Hause Bafang.

Der Phylion Akku bietet eine Reichweite von bis zu 100km. Außerdem verbaut wurden ergonomische Griffe, ein bequemer Sattel und eine komplette LED Beleuchtungseinrichten.

Pros

  • Günstiger Preis

  • Beleuchtung

Cons

  • Frontmotor

  • Schwache Bremsen


E-Bikes unter 1000 Euro – E-Bike Angebote für Damen

NCM Munich

NCM MunichHersteller: NCM

Modell: Munich

Kategorie: Damen E-Bike

Raddurchmesser: 28 Zoll

Motor: Bafang

Bremsen: Tektro Scheibenbremsen

Reifen: Schwalbe Marathon

Reichweite: max. 90km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 999,- €

Mit dem NCM Munich hat NCM auch ein E-Bike Angebot für die Damen im Portfolio. Das NCM Munich teilt sich viele Bauteile mit dem NCM Essen. Der größte Unterschied ist die veränderte Rahmengeometrie, welche auch etwas mehr Gewicht als bei dem Herren Modell mitbringt.

Die maximale Reichweite liegt bei etwa 90km. Wer möchte kann den Fahrkomfort zusätzlich durch den Einbau einer gefederten Sattelstütze erhöhen.

Pros

  • Scheibenbremsen

  • Hohe Reichweite

  • Geringer Preis

Cons

  • Hohes Gewicht

Telefunken Damen E-Bike

E-Bike günstigHersteller: Telefunken

Modell: Damen E-Bike

Kategorie: City E-Bike

Raddurchmesser: 28 Zoll

Motor: Telefunken

Bremsen: V-Brakes

Reifen: Mitas

Reichweite: max. 100km (Herstellerangabe)

Preis: ca. 999,- €

Das günstige City E-Bike von Telefunken wird mittels einem robusten Telefunken 36V250W Heckmotor und einem langlebigen 13Ah Lithium-Ionen Akku schnell und sicher vorangebracht. Der leichte Aluminiumrahmen in Verbindung mit der ZOOM Federgabel, Selle Royal Sattel und Velo Echtleder Griffen trägt zum reduzierten Gewicht und erhöhten Fahrkomfort bei.

Dank der extralangen Schutzbleche, Kettenschutz, Elektrofront-/Rücklicht und Gepäckträger mit Spanngurt können Sie den Fahrspaß in verschiedenen Situationen (Regen, Abend, Gepäcktransport) genießen.

Pros

  • Günstiger Preis

  • Beleuchtung

  • Schutzbleche

Cons

  • Schwache Bremsen

  • Frontmotor


Welches E-Bike passt zu mir?
Die Auswahl des E-Bikes sollten Sie maßgeblich vom zukünftigen Verwendungszweck abhängig machen. Für Pendler könnte sich möglicherweise ein klappbares Modell eignen, für Tourenfahrer hingegen eher ein Trekkingrad.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?
Zu den wichtigsten Komponenten bei einem E-Bike gehören neben dem Motor und Akku vor allem auch die Bremsen. Auch die Güte der Schaltungskomponenten sollten Sie unter keinen Umständen außer Acht lassen.

Sollte ich ein E-Bike im Internet kaufen?
Der Kauf im Internet lohnt sich besonders bei günstigen E-Bikes bis 1000 Euro. Hier können die Hersteller aufgrund der geringen Verwaltungskosten ihre Modelle zu sehr geringen Preisen anbieten.

Wie weit kann man mit einem E-Bike fahren?
Die maximale Reichweite hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wenn Sie stets in der höchsten Unterstützungsstufe fahren, wird die maximale Reichweite natürlich gemindert.

Auf unserem Portal finden Sie neben diesem Artikel auch viele weitere hilfreiche Beiträge rund um das Thema E-Bike und Pedelec. An dieser Stelle finden Sie einige Beiträge, die für Sie möglicherweise von Interesse sein könnten.

Über den Autor von Ebiketester24.de

cand. Wirtsch.-Ing. Marco Junger

Ich bin der Autor von Ebiketester24.de und seit vielen Jahren leidenschaftlicher Radfahrer. Schon lange interessiere ich mich für die innovativen E-Bikes und so habe ich mich entschieden neben meinem Studium zum Wirtschaftsingenieur dieses E-Bike Test & Vergleichssportal aufzubauen.


Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am von Marco Junger