Akku für E-Bike: Was Sie über den E-Bike Akku wissen sollten !

E-Bike Akku Lebensdauer

UmweltDie durchschnittliche Lebensdauer für einen Akku fürs E-Bike liegt je nach Hersteller zwischen 500-1000 Ladezyklen. Je nach Fahrstil entspricht dies einer Fahrleistung von 30.000 bis 90.000 Kilometern. Bei einem typischen Radfahrer kann man so mit einer Lebensdauer von etwa 5 Jahren rechnen. Mit der richtigen Pflege und unseren Tipps können Sie die maximale Lebensdauer für Ihren E-Bike Akku herausholen und so einen vorzeitigen und teuren Austausch vermeiden. Softair Test


Akku für E-Bike GD Electronics 2Akku für E-Bike VisionE-Bike Vision E-Bike AkkuE-Bike Akku Phylion
HerstellerGD Electronics E-Bike VisionE-Bike VisionPhylion
Spannung26 V36 V26 V36 V
Kapazität18 Ah17 Ah21 Ah12 Ah
KompatibilitätPedelecs mit Panasonic
Mittelmotor 26V ab 2007
Bosch Classic 36V
Systeme
Panasonic 26V
Systeme
- Aldi
- Tchibo
- Prophete
- Curtis
- McKenzie
Gewicht3,5 kg3,0 kg3,2 kg4,35 kg
Kundenbewertung
auf Amazon.de
4 Sterne5 Sterne4,5 Sterne5 Sterne
Händler Zu Amazon.de* Zu Amazon.de* Zu Amazon.de* Zu Amazon.de*

So Pflegen Sie den Akku fürs E-Bike

Für eine möglichst hohe Lebensdauer sollte der Akku fürs E-Bike stets bei optimalen Temperaturen und einem Ladevolumen von etwa 50% gelagert werden. Außerdem sollte der Akku gelegentlich mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Der Akku darf während der Reinigung selbstverständlich nicht unter Wasser getaucht werden. Auch sollten Sie möglichst nicht mit einem harten Wasserstrahl oder gar Hochdruckreinger direkt auf den Akku halten. Kontrollieren Sie auch in regelmäßigen Abständen die Kontakte des Akkus auf Verschmutzung und Korrosion. Für das eventuelle Reinigen der Kontakte sollte in jedem Fall ein Fachmann aufgesucht werden.


E-Bike Akku laden

E-Bike Akku ladenIhren Akku fürs E-Bike können Sie an jedem handelsüblichen Stromanschluss aufladen. Für das Aufladen des E-Bike Akkus sollte nur das vom Hersteller mitgelieferte Ladegerät zum Einsatz kommen. Unterwegs können Sie zusätzlich nach speziellen E-Bike Ladesäulen Ausschau halten. Besonders an größeren Radwanderwegen kommen diese sogenannten E-Bike Tankstellen zur Freude vieler Radfahrer vermehrt zum Einsatz. Die E-Bike Tankstellen verfügen über viele verschiedene Anschlusskabel und sind mit den meisten gängigen Akku-Typen kompatibel, sodass Sie Ihr eigenes Ladegerät beruhigt zu Hause lassen können. Laden Sie für eine möglichst hohe Lebensdauer Ihren Akku fürs E-Bike rechtzeitig auf und vermeiden Sie das vollständige entladen.


Wie lagere ich meinen E-Bike Akku?

Wird Ihr E-Bike für längere Zeit nicht benutzt, sollten Sie den Akku entnehmen und kühl sowie trocken lagern. Für die Lagerung des Akkus sollte die Raum- bzw. Kellertemperatur zwischen 10 und 30 Grad Celsius liegen. Laden Sie außerdem den Akku fürs E-Bike vor dem Einlagern auf ein Ladevolumen von 40-50% auf und kontrollieren zusätzlich aufgrund der Selbstentladung des Akkus alle 2-3 Monate den Ladezustand.


Haben moderne Akkus fürs E-Bike einen Memory Effekt?

Nein, moderne E-Bike Akkus können jederzeit aufgeladen werden. Die heutige Lithium-Akkus tragen keinen Schaden davon, wenn sie vor dem vollständigen Aufladen nicht komplett geleert werden. Die von den Herstellern angegebene Lebensdauer in Ladezyklen bezieht sich übrigens immer auf einen kompletten Ladezyklus. Besitzt der Akku vor dem Aufladen z.B. eine Restladung von 40%, so enstpricht dies 0,6 Ladezyklen.


Ist es möglich E-Bike Akkus wieder aufzufrischen?

FragezeichenNein, es liegt in der Natur der Sache, dass die Zellen des Akkus fürs E-Bike altern und an Leistung verlieren. Diesen Vorgang kann man weder vermeiden noch umkehren. Einige Anbieter bieten zwar trotzdem eine Erneuerung der Zellen an, die Wirkung ist jedoch in der Regel nur von kurzer Dauer, sodass ein Austasch des kompletten Akkus unvermeidlich ist.


Akku für E-Bike GD ElectronicsE-Bike Akku LionTecE-Bike Akku Zhenlong
HerstellerE-Bike VisionGD ElectronicsLionTecZhenlong
Spannung36 V26 V26 V24 V
Kapazität13 Ah21 Ah10 Ah10,5 Ah
KompatibilitätBosch Classic 36V
Systeme
Pedelecs mit Panasonic
Mittelmotor 26V ab 2007
- Prophete
- Alurex
- Aldi
- Praktiker
- Hagebaumarkt
- Prophete
- Alu-Rex,
- City-Star
- Aldi
- Praktiker
- Hagebaumarkt
- Netto
- Marktkauf
- Real
- Otto
Gewicht3,0 kg3,5 kg2,5 kg3,5 kg
Kundenbewertung
auf Amazon.de
5 Sterne4 Sterne4,5 Sterne4 Sterne
Händler Zu Amazon.de* Zu Amazon.de* Zu Amazon.de* Zu Amazon.de*

Ist ein Akku fürs E-Bike gefährlich?

Akku für E-BikeGrundsätzlich nicht, man hört zwar immer wieder von Vorfällen bei denen E-Bike Akkus in Brand geraten sind, meistens lassen sich diese Fälle jedoch auf eine falsche Handhabung zurückführen. Auch können moderne E-Bike Akkus aufgrund ihrer trocken gelagerten Lithium-Akkuzellen im Gegensatz zu alten Bleiakkus welche eine ätzende Batteriesäure beinhalten nicht auslaufen.


Unsere Tipps in der Zusammenfassung

  • Richtiges Lagern: Lagern Sie Ihren E-Bike Akku kühl sowie trocken und bei einer Raumtemperatur von etwa 20 Gard Celsius. Der Ladevolumen sollte etwa 50% betragen und regelmäßig kontrolliert werden.
  • Akku Laden: Verwenden Sie zum Aufladen des Akkus ausschließlich das originale Ladegerät und laden Sie den Akku nach jeder Fahrt auf. Vermeiden Sie außerdem das vollständige Entladen des Akkus.
  • Akku Pflege: Für die Reinigung genügt ein feuchter Lappen und ein weicher Wasserstrahl. Kontrollieren Sie zusätzlich die Kontakte des Akkus auf Verschmutzung und Korrosion.
  • Temperaturen: Der Akku sollte unbedingt vor großer Hitze und extremer Kälte geschützt werden.

Tisch kaufen